Neuigkeiten
07.05.2017, 19:13 Uhr
Hohe Beteiligung bei CDU-Bürgerbefragung zur Politik vor Ort

Bessere Busverbindungen, ein späterer Kita-Anmeldeschluss und dringende Straßensanierungen: Das sind nur einige Rückmeldungen auf die Bürgerbefragung des CDU-Stadtverbandes während der Robby.

Besucher waren am CDU-Stand aufgerufen, ihre Wünsche für Neustadt mitzuteilen. "Das Ergebnis der Befragung kann sich mit 147 Einzelvorschlägen sehen lassen. Wir haben zahlreiche und sinnvolle Ideen erhalten", zieht CDU-Stadtverbandsvorsitzender Björn Niemeyer eine positive Bilanz der Aktion.

Für die Kernstadt wurden besonders häufig mehr Geschäfte und längere Öffnungszeiten gefordert. Einige Teilnehmer wünschten sich schnellere Lösungen für aktuelle Themen wie die marode B6-Brücke und die langen Wartezeiten an den Bahnschranken im Neustädter Land.

Die Ergebnisse der Befragung will die CDU in ihre politische Arbeit einfließen lassen. "An einigen Themen sind wir politisch bereits dran", sagt Niemeyer. Die Teilnehmer der Befragung hatten außerdem die Möglichkeit, um eine schriftliche Stellungnahme zu ihren Vorschlägen zu bitten. „Daran arbeiten wir derzeit. Bis Ende der Woche wollen wir alle Vorschläge beantworten“, so Niemeyer abschließend.

aktualisiert von Johannes Laub, 07.05.2017, 19:14 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU-Stadtverband Neustadt Neustadt  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.21 sec. | 65901 Besucher